Reisebedingungen und Anmeldungen
 
 
 

Geschäftsbedingungen und organisatorische Hinweise

 

Anmeldung
Wir freuen uns auf Ihre möglichst frühzeitige Anmeldung. Die Teilnehmerzahl pro Tourentermin ist begrenzt, und die Buchungen werden nach Eingang berücksichtigt. Die Anmeldung wird erst mit unserer schriftlichen Bestätigung verbindlich. 

Online-Formulare für Radreisen finden Sie hier...> 

 

und für Wanderreisen - hier...>

 

Reisebausteine
Alle unsere Reisetermine sind so geplant, dass Sie ohne weiteres 2 oder sogar mehr Touren nacheinander buchen können - mit Extranächten in Krakau oder anderen Orten. Falls nötig, gewährleisten wir einen kostenlosen Transfer z. B. Breslau - Krakau. Details können individuell besprochen werden.

WICHTIG: Geführt oder Individuell?
Die meiste Radreisen bieten wir generell als geführte Gruppenfahrten. Bei vielen Programmen ist die Buchung einer individueller Option möglich, einige neue Programme (Piliza, Tatra-Tokaj, Mähren usw) sind meistens nur als individuelle Reisen buchbar. Dann übergeben wir Karten mit den markierten Routen, bei populären Reisen auch eine deiaillierte Beschreibung. Man muss die Karte aber wirklich gut lesen können - die Radrouten haben oft einen komplizierten Verlauf und sind im Gelände nicht immer gekennzeichnet. Wenn Sie unsicher sind, empfehlen wir dann doch die Buchung einer geführten Option. Auch weil unsere Reiseleiter oft verschiedene Wege kennen, die auf keiner Karte zu finden sind. Wenn Sie individuelle Option buchen wollen, tragen Sie es bitte im Feld "Sonstiges" ein. Ansonsten gehen wir von einer Buchung innerhalb des geführten Programms aus.

Die Bergwanderungen in den Beskiden und der Tatra bieten wir bur als individuelle Einzelreise. Hier besteht kein Grund zur Sorge, weil die Wanderrouten im polnischen Gebirge gut gekennzeichnet sind.

Radmitnahme
Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, ein Rad vor Ort zu mieten. Unsere Leihräder sind modern und gut gepflegt, und der Mietpreis beträgt nur EUR 60,- pro Tour (Radtransport und Pannenservice inklusive). Selbstverständlich können Sie aber auch ein eigenes Rad mitbringen - dann entfällt der Mietpreis.

Anreise mit der Bahn
Direkte Bahnverbindungen nach Krakau gibt es aus Hamburg, Berlin und Wien. Es gibt auch eine schnelle Verbindung von Berlin über Warschau. Der Krakauer Hauptbahnhof (Krakow Glowny) befindet sich direkt im Stadtzentrum. Von hier erreichen Sie Ihr Hotel am besten zu Fuß oder per Taxi.

Anreise mit dem Flugzeug
Direkte Flugverbindungen nach Krakau werden vermehrt auch von Billigfluglinien angeboten. Bereits jetzt gibt es Flüge u.a. von Berlin, München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Köln/Bonn. Angesichts ständiger Erweiterungen der Flugverbindungen empfehlen wir: informieren Sie sich vor Ihrer Buchung bei uns über die Flugangebote.

Anreise mit dem PKW
Wenn Sie aus Norddeutschland anreisen, empfiehlt sich der Weg über Berlin (Grenzübergang Forst), Wroclaw und Katowice nach Krakow. Aus Zentraldeutschland fahren Sie am besten über Görlitz weiter nach Breslau und Krakau. Sie fahren die ganze Strecke auf der Autobahn! (Zwei Abschnitte - hinter Breslau und kurz vor Krakau ist gebührenpflichtig - ca 50 ZL (= ca. EUR 12 pro PKW). Kommen Sie aus Süddeutschland bzw. der Schweiz oder Österreich, dann ist die Fahrt über die Tschechische Republik empfehlenswert. Fast durchgehend auf zweispurigen Straßen über Pilsen, Prag, Brno, Olomouc, Ostrava - über neue A1 Autobahn zum Autobahnkreuz bei Gleiwitz, weiter auf A4 noch ca. 100 km nach Krakau. Es ist ratsam, das Auto während der Radreise auf einem bewachten Parkplatz in Krakau abzustellen. Das kostet in der Regel ca. EUR 40-50 pro Woche.

Reisegeld
Wir empfehlen Ihnen, Geld erst nach der Ankunft in Polen (bzw. Ukraine, Weissrussland) zu wechseln. Es gibt zahlreiche Wechselstuben und Geldautomaten in Krakau, Zakopane und Szczawnica. Im slowakischen Grenzgebiet zahlen Sie mit Euro.  Für die persönlichen Ausgaben während der Woche (Mittagstisch, Abenddrinks, Museumstickets usw.) sollten ca. 400-600 ZL (ca EUR; 100-150) pro Person genügen.

Zahlungsbedingungen
Zusammen mit den Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 1 Monat vor dem Reisebeginn unsere Rechnung. Die Bezahlung sollte spätestens 14 Tage vor Reiseantritt per Überweisung erfolgen.

Unser Konto: Bird Service,   Raiffeisen Bank    SWIFT code: RCBWPLPW
IBAN:   PL24 1750 1048 0000 0000 1272 3725


Im Sonderfall (kurzfristige Buchung usw.) kann die Bezahlung auch vor Ort in unserem Büro in Krakau
- mit VISA-Karte - erfolgen. (Bitte kein Bargeld) 

Teilnehmerzahl
Bei geführten Touren - in der Regel zwischen 8 und 16 Personen, maximal 18 Personen mit einem Reiseleiter.

Reisedokumente
Für die Einreise nach Polen, Slowakei, Tschechei, Ungarn und Ukraine benötigen die EU-Bürger kein Visum. Es reicht ein gültiger Personalausweis, ein Pass (mit Ausnahme: Ukraine, Weissrussland - siehe weiter ) ist nicht erforderlich. Obwohl unsere Länder schon zur Schengen-Zone gehören, gibt es keine Grenzkontrollen, einen Personalausweiss soll man jedoch haben.

Sonderfälle Ukraine und Weissrussland
Ukraine und Weissrussland sind keine EU-Länder, hier für die Einreise brauchen Sie ausnahmeweise einen Reisepass! Für Weissrussland auch ein Visum (wir übernehmen sämtliche Formalitäten). 

Rücktritt
Sie können jederzeit vor Beginn der Reise von der Buchung zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Reiseveranstalter. Wir empfehlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Im Falle Ihres Rücktritts kann der Veranstalter für die bereits getroffenen Reisevorkehrungen eine anteilige Entschädigung verlangen. 

Bis zum Reisebeginn kann der Reisende sich durch einen Dritten ersetzen lassen.

Reklamation
Sollten Sie einmal Grund zur Reklamation haben, bitten wir Sie, uns dies unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Darüber hinaus müssen Ansprüche gegen uns innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehenem Ende der Reise geltend gemacht werden. 

 

Reisebuchung

Klicken sie bitte unseren Online - Anmeldeformular für Radreisen oder für Wanderreisen


Oder Sie können sich einfach per e-mail anmelden.  Senden Sie dann bitte auf unsere e-mail folgende Daten: 


- Name(n) und Vorname(n) von Teilnehmer(n)

- welche Tour(en) -  Tourenkürzel reicht

- Einquartierung im Doppel oder  Einzelzimmer? (die Buchung von 1/2 DZ ist auch Möglich!) 

- Ob Sie Mieträder brauchen, evtl Ihre Körpergröße

- Verlängerungsnächte in Krakau bzw. Breslau, Warschau, Budapest, Wien, Olmütz usw. vor oder nach der Reise?

- Sonstige Wünsche